Informationen zur kirchlichen Trauung

Kirchliche Trauung?

Sie haben zueinander gefunden. Ihnen ist wichtig, dass dies kein Zufall war, sondern Gottes Wille. Sie erbitten seinen Segen für Ihren gemeinsamen Weg.

Sie gehören beide einer christlichen Kirche an, die Mitglied bei der ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) ist. Mindestens einer von Ihnen beiden ist Angehöriger der evangelischen Landeskirche in Württemberg.  Dann sind Sie zum Traugottesdienst in unserer Kirche herzlich willkommen.

Ist einer von Ihnen beiden geschieden, dann besprechen Sie dies bitte vor der Anmeldung mit Ihrem zuständigen Pfarrer.

 

Vorbereitung zur Trauung.
Sie wollen Ihren gemeinsamen Lebensweg unter Gottes Segen stellen, und deshalb am schönsten Tag Ihres Lebens Gottes Segen empfangen.
Dazu sind viele Vorbereitungen notwendig. Bitte denken Sie daran, möglichst frühzeitig, das heißt: gleich zu Beginn Ihrer Terminplanungen im Pfarramt anzufragen, ob an dem von Ihnen gewünschten Termin der Pfarrer verfügbar ist und die Kirche noch frei ist.

 

Das Traugespräch

Bitte vereinbaren Sie das Traugespräch spätestens 6 bis 8 Wochen vor ihrem geplanten Termin beim zuständigen Pfarramt.
Für alle Dewanger und Fachsenfelder Gemeindeglieder ist dies das Pfarramt Fachsenfeld.
Für Auswärtige ist dies Ihr zuständiges Heimatpfarramt.
Bei Auswärtigen wird Ihr Heimatpfarrer/in oder ein anderer von Ihnen gewünschter oder angefragter Pfarrer/in Ihre Trauung in der Fachsenfelder Pfarrkirche mit Ihnen feiern.

Beim Traugespräch werden der Ablauf des Gottesdienstes und das Wesen einer kirchlichen Trauung nach evangelischem Verständnis besprochen. Außerdem werden folgende Fragen geklärt:

  • Welcher biblische Text soll Trautext werden?
  • Welche Lieder werden im Gottesdienst gesungen?
    Im Allgemeinen sind es drei Lieder aus dem Gesangbuch.
  • Wirken Chöre oder Instrumentalgruppen aus Ihrer Bekannt- oder Verwandtschaft mit?

Ökumenische Trauungen

Sogenannte „ökumenische Trauungen“ sind bei konfessionsverschiedenen Ehepaaren dann möglich, wenn beide Partner ihrer jeweiligen Gemeinde in besonderer Weise verbunden sind.
Beachten Sie aber, dass es echte ökumenische Trauungen im vollen Sinn des Wortes derzeit nicht gibt.

  • Evangelische Trauung mit Beteiligung eines katholischen Geistlichen“:Sie findet in der evangelischen Kirche statt. Hier ist der evangelische Pfarrer /die Pfarrerin für die gottesdienstliche Liturgie und den Trauakt zuständig, der katholische Pfarrer hält als Gast die Predigt. 
  • „Katholische Trauung mit Beteiligung eines evangelischen Geistlichen“:Sie findet in der katholischen Kirche statt: Der katholische Pfarrer führt durch den Gottesdienst und die Trauung, der evangelische Pfarrer hält die Predigt.  

Musikalische Gestaltung
Sofern Sie keinen eigenen Organisten (Orgelspiel) in der Verwandtschaft oder Bekanntschaft haben, wird das Pfarramt für Sie einen zu bestellen versuchen und mit 40 Euro in Rechnung stellen.
Bitte sagen Sie es uns, wenn Sie einen Organisten brauchen, und überweisen den Betrag auf unser Konto: Ev. Kirchenpflege Fachsenfeld,  Kontonummer 110 042 549 (BLZ 614 500 50), KSK Ostalb

IBAN:  DE 57 6145 0050 0110 0425 49,  SWIFT-BIC: OASPDE6AXXX 

 

Blumenschmuck
Dafür ist das Brautpaar zuständig. Sie können einen Gärtner mit dem Herrichten des Blumenschmucks in der Kirche beauftragen oder ihn in Eigenregie erstellen.
Dieser Blumenschmuck bleibt nach der Trauung in der Kirche.
Bitte setzen Sie sich rechtzeitig vor der Trauung mit unserer Mesnerin,

Frau Gabi Gokenbach, Telefon 07366-6305 in Verbindung.

 

Regeln für die Benutzung der evangelischen Pfarrkirche Fachsenfeld

  • Das Evangelische Gesangbuch für Württemberg steht der Gemeinde als Liederbuch zur  Verfügung. Wünschen Sie darüber hinausgehend weitere Lieder, empfiehlt es sich, dass Sie ein Liedblatt   erstellen und in ausreichender Anzahl mitbringen
  • Das Streuen von Blumen in der Kirche und das Streuen von Reis innerhalb und außerhalb der Kirche ist keinesfalls gestattet. Entstehende Reinigungskosten müssen wir Ihnen leider in Rechnung stellen.
  • Videoaufnahmen sind beim Gottesdienst nur von der Empore von dem von der Mesnerin zugewiesenen Platz aus gestattet. Fotographieren ist nur beim Ein- und Auszug des Brautpaares möglich, während des Traugottesdienstes aber absolut nicht zulässig.  Es ist sehr störend, wenn Personen während des Gottesdienstes – besonders während des Trauaktes – umhergehen, um Bildaufnahmen zu machen, besonders wenn sie Blitzlicht verwenden. Weisen Sie bitte unbedingt Ihre Hochzeitsgesellschaft auf diese Regelung hin.
  • Die evangelische Pfarrkirche liegt inmitten des Friedhofes. Bitte achten Sie die Würde und Ruhe dieses Ortes. Wir bitten Sie, die Zufahrtswege des Friedhofes nicht zu befahren und nach dem Gottesdienst auch keine Böllerschüsse abzufeuern!
  • Das Opfer des Gottesdienstes ist prinzipiell für die Arbeit der Kirchengemeinde Fachsenfeld.
  • Ihre Trauung wird vorher bekanntgegeben. Dies geschieht im bürgerlichen Mitteilungsblatt und im Gottesdienst am Sonntag vor der Trauung.
  • Gebühren für die Trauungsfeier: Hat einer der Ehepartner seinen Hauptwohnsitz in Fachsenfeld oder Dewangen, fallen keine Gebühren an. Für Auswärtige betragen die Gebühren 150 Euro.  Diese beinhalten die Kosten für Reinigung, Heizung sowie für den normalen Mesnerdienst. Weitergehende Kosten müssen wir Ihnen leider gesondert in Rechnung stellen.     
  • Konto: ev. Kirchenpflege Fachsenfeld, Kontonummer 110 042 549, BLZ 614 500 50, KSK Ostalb IBAN:  DE 57 6145 0050 0110 0425 49,   SWIFT-BIC: OASPDE6AXXX 

Vor Beginn der Trauung
Bringen Sie bitte vor der kirchlichen Trauung Ihr Familienstammbuch und die standesamtliche Urkunde über Ihre Eheschließung im Pfarramt vorbei. Ohne diese Urkunde ist eine Trauung nicht möglich.
Ihr Stammbuch dürfen Sie nach dem Eintrag Ihrer kirchlichen Trauung bei Gelegenheit in unserem Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten wieder abholen.

Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Auskunft bereit.

 

Wir wünschen Ihnen eine gute Vorbereitung Ihrer Trauung und Gottes Segen auf Ihrem gemeinsamen Lebensweg.

Ihre Evangelische Kirchengemeinde Fachsenfeld